Ecuador

 
 
Home
Botschaften von Quito
Hotels von Quito
Reisebüros
Quito herbergen
Quito erholungsorte
Cyber kaffee
Spanische Schulen
Einkaufszentren
Touristische Anziehungen
Quito Abbildungen
Handwerke
Handwerker
Fluglinie Firmen
Autovermietung
Gaststätten
Notruftelefone
Krankenhäuser
Shuttles und Taxis
Schulen
Quito Universitäten
Arbeit
Stadt-Bürgermeister
Geschichte von Quito
Samen der Freiheit
Wappen
Abenteuer-Sportarten
Quit0 Nachtleben
Nahe Städte
Feiertage
Bänke
Museen
Kirchen und Kathedralen
Stadt-Parks
Teleferico
Stadt-Kinos
Zeitungen
Flughafen
UIO Fußballmannschaften
Quito Anpassung
Telefon Benennen
Rezepte
Beste websites
Postdienst
Geldübertragung
Guayasamin
Ecuador Blumen
Pichincha
Ecuador
Fahne Ecuadors
Wappen Ecuadors
Karte Ecuadors
¿Kito Qito Kyto Qyto ?
Äquatorlinie
Stäbe und Diskos
Buchhandlungen
Bibliotheken

Abbildung Entwicklung

Karte Ecuadors

Karte Ecuadors

Ecuador Fahne

Markierungsfahne

Ecuador Wappen

Wappen

  • Bevölkerung  : 13.710.234

  • Währung : Vereinigte Staaten Dolar

  • Hauptstadt : Quito

  • Sprache : Spanisch und Quichua

  • Position : Westsüdamerika, den pazifischen Ozean am Äquator, zwischen Kolumbien und Peru einfassend

Ecuador ist der südamerikanischen Republiken das zweite kleinste. Es enthält vier Regionen: der "Costa", die fruchtbare alluvial Ebene, die von den Westkordilleren der Anden zur Pazifikküste ausdehnt. Dann gibt es die "Sierra" und gibt die zwei Andenkordilleren um, die nördlich zum Süden durch das Land (wo die Mehrheit einen Leuten leben), das "Selva" im Osten, die Amazonas Dschungelregion und die Galapagos-Inseln laufen (Inselregion).


Costa Ecuador

Costalandschaft 

Costa

Westlich von der Anden Lüge die Küstentiefländer, Haus zu Guayaquil, die größte und ökonomisch meiste wichtige Stadt im Land und gesagt, um das größte Nachtleben des Landes zu haben.  Die Region enthält Ecuadors einzigen Küstennationalpark, Machalilla, mit seinem ökologisch seltenen tropischen trockenen Wald und der Insel von La Plata, ein bevorzugter Lebensraum für Walsorte einschließlich den Buckel, die Samenzellen, Piloten und den falschen Mörder.  Gekennzeichnet durch Kaffee und tropische Fruchtplantagen, abgelegene Strände und ausgezeichnete Meerestierteller, liefern die Küstentiefländer etwas von dem feinsten weißen Wasser, das Wege im Land flößt.  Zum Norden in der Region von Esmeraldas, ist der Afroecuadorian Einfluß, besonders in der Vorherrschaft von Musik wie dem marimba stark.  


Gebirgs Ecuador

Sierra Landschaft 

Gebirgs- (die Anden)

Ecuadors Gebiet der Anden besteht aus mehr als 30 vulkanischen Kegeln, vielen  mehr als 5,000 Metern und fast einem noch aktiven Drittel.  Einer von diesen der  schneebedeckte Cotopaxi ist der höchste tätige Vulkan in der Welt.  Zahlreiche  nationale Parks und geschützte Gebiete der Wildnis kennzeichnen eine breite Reihe(Abstand) von Mikroklimas und enormer Artenvielfalt, Gebirgs- ein Paradies für Vogel-Aufpassen machend insbesondere  Die Hochländer versorgen(stellen bereit) Aufregen-Wandern und  trekking und es gibt ausgezeichnete Wege für Bergradeln und Pferd-Reiten(Pferd-Fahrt).  Eine  der größten Zug-Reise in der Welt beginnt in Riobamba,  der durch berühmt " Nase des Teufels " unterwegs zur Küste passiert.  Viele Einwohner Gebirgs- sind Inder und faszinieren dort angeborene(einheimische)  Märkte und Fertigkeitszentren überall in den Hochländern.  Quito, aufgestellt in  einem Kreis von gebirgigen Spitzen, ist in der Welt zweit im höchsten Maße Kapital(Hauptstadt) und hat  eine der feinsten Einstellungen jeder Stadt in der Welt.  Quito ist zu ausgezeichneten Museen zu Hause, Kirchen und Kunstgalerien und sein(ihr) Kolonialzentrum, einer feinst  in Lateinamerika, sind eine Welterbe-Seite(Welterbe-Lage) durch UNESCO bezeichnet worden.  

In den Südlichen Anden wie man betrachtet ist, KolonialCuenca in der Nähe von den Inca Festungsruinen von Ingapirca durch viele Ecuadors schönste Stadt.  


Der Amazonas Ecuador

Sacha Affe

Der Amazonas

Der Amazonas oder Dschungel-Gebiet, gelegt zum Osten der Anden,  sind eines der zugänglichsten und reisender-freundlichen Gebiete des oberen Bassins von Amazonas, das biologisch reichste Gebiet überall auf Erde.  Es gibt unzählbare Vielfalten der Flora, viele Ecuadors 4,500 Sorte von Orchideen, und vielen Betrieben(Pflanzen) mit medizinischem Wert einschließend.  Verheerendes Feuer wie Schmetterlinge, Fledermäuse, Affen, Faulheit, Papageien, Aras, Flußdelphine und Kaimane ist ganz relativ einfach anzusehen.  Der ecuadorianische Amazonas bietet eine breite Reihe(Abstand) von Tätigkeiten an, die Schwimmen, Kanu-Reise, Regenwald-Wege, Vogel-Aufpassen, Tier-Beschmutzen einschließen, und besucht(besichtigt) zu lokalen Dschungel-Gemeinschaften.  Der Amazonas ist für wenig mehr als 5 % der Totalbevölkerung aber hier verantwortlich es gibt kleine Gemeinschaften von Indern wie der Huaorani, Cofan, Shuar, und Siona-Secoya, die in Dschungel-Dörfern leben und mit vielen ihrer alten Traditionen fortfahren.  Der Amazonas hat auch einige der feinsten weißen Wasserrafting-Wege im Land.  


Galapagos die Inseln Ecuador

Blau-füssige Dussel

Galapagos die Inseln

Die Galapagos Inseln oder das Inselgebiet werden im Pazifischen Ozean etwa 1000 Kilometer vom Festland Ecuadors aufgestellt. Es ist ein Gebiet des vulkanischen Ursprungs, der aus den 13 großen Inseln, 6 kleineren und 42 sehr kleinen besteht. Es wurde ein nationaler Park erklärt.

Der Galapagos ist als ein " Laboratorium der Entwicklung " katalogisiert worden. Der englische Naturforscher, Charles Darwin besuchte(besichtigte) die Inseln 1835, und stützte seine Theorie über den Ursprung der Sorte auf den Einwohnern von Insel. Die Inseln enthalten eine sehr verschiedene Fauna wie gigantische Schildkröten, Seewolf, irdische Seebasilisken, Fregatten, und blau-füssige und rot-füssige Dussel. Viele von dieser Sorte sind vom Galapagos endemisch.

 

Copyright © in-quito.com 2005-2010. All rights reserved.