Pichincha Ecuador

 
 
Home
Botschaften von Quito
Hotels von Quito
Reisebüros
Quito herbergen
Quito erholungsorte
Cyber kaffee
Spanische Schulen
Einkaufszentren
Touristische Anziehungen
Quito Abbildungen
Handwerke
Handwerker
Fluglinie Firmen
Autovermietung
Gaststätten
Notruftelefone
Krankenhäuser
Shuttles und Taxis
Schulen
Quito Universitäten
Arbeit
Stadt-Bürgermeister
Geschichte von Quito
Samen der Freiheit
Wappen
Abenteuer-Sportarten
Quit0 Nachtleben
Nahe Städte
Feiertage
Bänke
Museen
Kirchen und Kathedralen
Stadt-Parks
Teleferico
Stadt-Kinos
Zeitungen
Flughafen
UIO Fußballmannschaften
Quito Anpassung
Telefon Benennen
Rezepte
Beste websites
Postdienst
Geldübertragung
Guayasamin
Ecuador Blumen
Pichincha
Ecuador
Fahne Ecuadors
Wappen Ecuadors
Karte Ecuadors
¿Kito Qito Kyto Qyto ?
Äquatorlinie
Stäbe und Diskos
Buchhandlungen
Bibliotheken

Abbildung Entwicklung

Links

Karte des Pichincha Ecuador

Karte des Pichincha Ecuador

Innerhalb Ecuadors ist die Provinz von Pichincha eine vom meisten wichtigen, vom nonsingle eins, zu Quito, Kapital unterzubringen des Landes und "des kulturellen Erbes der Menschlichkeit", aber vorbei ohne Zahl der touristischen Plätze, die sie um seine neun Bezirke lokalisiert hat, ist sie in der Hitze der lokalisierten äquatorialen Region der Anschläge, die Sie gehen.

Hals Oberfläche von 12.914 Km².  Gegenwärtig hat es Einwohner 2'388.817

Ihre Bezirke sind: Cayambe, die Bänke, Mejia, Pedro Vicente Maldonado, Pedro Moncayo, Quito, Puerto Quito, Rumiñahui und Santo. Domingo.


Cayambre Pichincha Ecuador

Cayambe

Einer der wichtigeren Reisepunkte ist der schneebedeckte Cayambe; der in seinen Röcken mit einer Zuflucht für die Unterkunft von andinistas hat. Zum Nordosten haben wir die Lagune von San Marcos, umgeben durch kleine Wasserkatarakte, die den Oyacachi Fluß formen, hat dieser thermisches Wasser und in seinen Grenzen es gibt Ruinen von Steinhäusern der alten Stadt.


Los Bancos Pichincha Ecuador

Los Bancos

Es hat große Sektoren mit attraktivem Touristen in der Mindo  Gemeinde wir haben den Fluß, der denselben Namen, den Schutzwald, die Kaskade und den Fluß Nambillo, den mariposario, den Mulaute Fluß und Fluß von Blanco unter anderen nimmt.


Mejia Pichincha Ecuador

Mejia

Gelegt im ecuadorianischen gebirgigen Gebiet präsentiert es unvergleichbar eine natürliche Landschaft, die es einlädt, um mehrere Typen des Tourismus zu genießen, wie sie sind: der Bergtourismus, der recreacional und wissenschaftlicher Tourismus, der Tourismus der Gesundheit und des kulturellen Tourismus.

In Machachi dieser Rumiñahui Vulkan, Matriz Kirche, Ebene des pedregales, Mineralwasser Tesalia.


Pedro Vicente Maldonado Pichincha Ecuador

Pedro Vicente Maldonado

Es hat viele Plätze, wo der ökologische Tourismus, Grund entwickelt werden kann, warum die Gesellschaft mit beschränkter Haftung bereits das Projekt des Komplizierten ökologischen Tourismus bezeichnet " Tourist Arash á " derselbe entwickelt hat, der wie propellent von diesem Typ von Tätigkeiten dienen wird. Es hat viele schöne Plätze wie El Salto del Tigre Kaskade, Silanche Fluß, Talata Kaskade.


Pedro Moncayo Pichincha Ecuador

Pedro Moncayo

Die attraktive touristische zahlreich und werden verändert: die Landschaft, die archäologische Fülle und die populären Traditionen sind mit schönen Aufstellungsorten wie der Stadt von Tabacundo und seiner Kirche, Lagunen von Mojanda, archäologische Kirche von Malchingui, piramides, Museum des Cochasqui Aufstellungsortes mehrfach.


Puerto Quito Pichincha Ecuador

Puerto Quito

Es hat die Zonen, die für den Tourismus passend sind und das Bad zu den Rändern des Caoní Flusses wird, wir fand auch blaue Kaskade, weißen Fluß, Dampfstein, ökologisches Dorf Salamander, Kaskade und Macallares Fluß, Sekundärwald entwickelt.


Quito Pichincha Ecuador

Quito

Es ist das Kapital der Republik und der ein der schönsten und wohlhabendsten Städte von Amerika; Kulturelles Erbe der Menschlichkeit "durch die künstlerischen, natürlichen und historischen Schätze wurde" erklärt, daß es hat.


Rumiñahui Pichincha Ecuador

Rumiñahui

Die bullfights der populären Stiere, der durch Tradition werden die 8 von September in den benannten Feiern "des Tourismus" gefeiert, eins der Schauspiele des grösseren bunten Gefühls und des Ecuadors festsetzen.

Eine andere Anziehung ist die Kämpfe der Hähne, der, den sie viele nationale und fremde Touristen angezogen haben, durch ihre populären Hilfsmittel gewesen.

Der folkloric Aspekt, die Tänze und die Tänze der Eingeborenen, besonders der Gruppen von Cotogchoa, San Pedro und Curipungo; sie haben viel Renommee erreicht. Diese Tänze sind der Höhepunkt der frommen festividades von Corpus Christi. Die Majestät der frommen Prozessionen ist sprichwörtlich und ist der einzige Ort des Mutterlandes, in dem die Traditionen intact konserviert werden, die zurück von der Kolonie gehen.


Santo Domingo Pichincha Ecuador

Santo Domingo

Dieser Bezirk hat eine Vielzahl der turisticos Plätze, zwischen denen wir Damefluß, Kaskade von Napac, Getröpfel und schwarze Flüsse haben, Bad San Miguel de Baba, Toachi Fluß, Bad Rebe des Rios,  Chuchuilpe Fluß, Huapilu Bad, Malicia Fluß, Tsachila Gemeinschaft, Bomboli Hügel, schützender Wald von La Perla.

 

Copyright © in-quito.com 2005-2010. All rights reserved.